Baby, it’s cold outside – wie halte ich mich und mein Tragebaby warm?

[Werbung] Im Sommer war das Tragen in der Trage kein Problem… Trage umgeschnallt und los ging es. Aber nun, bei immer kälter werdenden Tagen, musste definitiv etwas Warmes her – etwas, das uns beide warm hält!

Und so stieß ich bei meiner Suche auf die Tragejacken von Mamalila. Die Auswahl ist groß, für mich sollte es eine Jacke sein, die ich möglichst lange und oft benutzen kann. Also fiel meine Wahl auf die Softshellvariante (hier die clickit), die für den Herbst und das Frühjahr perfekt ist und mit einer zusätzlichen Schicht auch im Winter getragen werden kann (hier aber eher bei nicht allzu hohen Minusgraden).

Ich durfte die Jacke für euch testen und trage sie nun seit ca. einem Monat fast jeden Tag. Und nicht nur ich… Janosch testet fleißig mit! Im Lieferumfang sind 2 Einsätze enthalten, einmal ein Einsatz für Schwangere und ein Einsatz für Tragebabys. Somit hat man 3 mögliche Tragevarianten der Jacke.

Ich habe die Jacke bei allen möglichen Witterungsverhältnissen getragen und bin mehr als überzeugt. Sie ist super verarbeitet, lässt (wirklich!) keinen Wind und keinen Regen durch und wärmt durch eine leichte Fleeceschicht. Sie kann aber auch gut bei sonnigen Tagen getragen werden, da die Fleeceschicht angenehm dünn ist. Der Einsatz für Janosch ist ebenfalls mit Fleece gefüttert, sodass sich die Jacke für das Baby angenehm weich anfühlt.

Unten gibt es seitlich und vorne im Einsatz Zugbändel, um die Jacke individuell enger zu schnüren und so Zugluft zu verhindern. Auch sind an den Ärmelfronten zusätzliche Einsätze verarbeitet, sodass keine Zugluft hineinkommt.

Oben ist eine Kaputze am Babyeinsatz angebracht, mit der zum einen der Kopf stabilisiert werden kann und das Baby zum anderen vor Regen und Wind geschützt wird.

Die eigene Kaputze ist abtrennbar und durch einen kleinen Steg wird das Gesicht vorne zusätzlich vor Regentropfen geschützt.

Ein weiteres Highlight ist die zusätzliche Option, das Baby auf dem Rücken zu tragen. Hierzu gibt es einen Reißverschlusseinsatz auf dem Rücken, die eine weitere Tragevariante ermöglicht (dies ist dann eher für ältere Babys oder Kinder interessant).

Was mir besonders gut gefällt ist der Nachhaltigkeitsgedanke von Mamalila. Zudem wird bei den Jacken Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet (die Softshellvariante als reine Funktionsjacke hingegen besteht aus Polyester), FC frei (was bedeutet, dass die Imprägnierung umweltschonend und nicht gesundheitsschädlich ist – gerade bei zahnenden Babys, die auf allem herumkauen ein Muss!) und z.T. „bluesign“ zertifiziert ( hier nochmal genau erklärt ).

Mamalila wurde mittlerweile mehrfach ausgezeichnet, beispielsweise mit dem German Design Award 2018 oder dem Consumer Award von „Eltern“ 2015.

Fazit: Hätte ich die Jacke bei einer Freundin gesehen und probegetragen, hätte ich sie mir definitiv selbst gekauft. Ich bin wirklich vollständig von der hohen Qualität und der durchdachten Funktionspalette der Jacke überzeugt. Zusätzlich punktet die Firma mit Nachhaltigkeit, Bioqualität, Funktionalität und mehreren Auszeichnungen, die ebenfalls die hohen Standards loben. Die Verarbeitung der Jacke ist erstklassig und ich konnte tatsächlich bisher noch keinewirklichen Kritikpunkte feststellen.

Toll fände ich es, wenn über eine Erweiterungsmöglichkeit (evtl über einen wärmeren Zusatzeinsatz (vielleicht mit Klettverschlüssen anzubringen) der Jacke für noch kältere Tage nachgedacht werden könnte. So hätte man dann tatsächlich eine all-in-one Jacke, mit der man auch für den tiefen Winter gewappnet ist.

Vielen lieben Dank für die Testmöglichkeit an Mamalila und euch einen feinen Abend…

Almost summer…

Lange war es still auf dem Blog, doch das soll sich nun wieder schlagartig ändern. Ich habe mir viel vorgenommen, es wird einiges Neues hier auf dem Blog geben, doch dazu in den kommenden Posts dann mehr. Heute starte ich mit einem Frühlingsgruß mitten aus dem Taunus.IMG_9390

Wow… wann bitte hat es „klick“ gemacht und die Sonne aus ihrem Winterschlaf gelockt? Diesmal gibt es ein kleines „Throwback“ auf meinem Blog. Diese Bilder entstanden letztes Jahr im Spätsommer, sodass es dann leider plötzlich zu spät war, um sie hochzuladen, weil schon der Herbst anklopfte. Dafür ist jetzt ihre Zeit gekommen!

IMG_9440

Ich finde, dass dieses Outfit sowas von Lust auf Frühling und Sommer macht und einfach nur Sonnenschein ruft! So luftig, leicht und sommertauglich, einfach nur noch schnell in die Schuhe reinschlüpfen und los gehts. Was freue ich mich auf die kommenden warmen Monate und den vielen Sonnenschein nach den letzten kalten Tagen des Winters. Frühling, du darfst bleiben!

Kleid – H&M

Tasche – ebay

Schuhe – Primark

Brille – Apollo

Armbänder – Geschenk

IMG_9384

 

When vintage takes over…

img_0441

Oh was war das für ein wunderbarer Tag, den uns die lieben Mädels von dreieckchen und Jana von janablumevintage vor knapp zwei Wochen bereitet haben! Was war ich gespannt auf den angekündigten Fashionbloggerworkshop (#bloggereckchen)! Wie werden die Mädels wohl sein, die da alle aufeinander treffen? Werden wir uns gut verstehen? Wie wird der Tag ablaufen?

Ohne zu übertreiben kann ich sagen, dass ich unglaublich viel Spaß beim Ausprobieren, Anprobieren, Beraten, Posieren und Fotografieren hatte! Es war wirklich ein unglaublich schöner Tag und wir haben in Janas Vintageladen in Mainz viele tolle Schätzchen gefunden, die zum Teil gleich mit nach Hause durften! Ein Abstecher bei ihr lohnt sich, denn sie berät wirklich toll und ist zudem noch supersympathisch! Schaut am besten einfach selbst, was so los war…

SAMSUNG CSC

Unsere Gastgeberin Jana von Janablume – Vintage

Fotografiert von Janine (www.dreieckchen.de)

 

img_0462  img_0259 img_0262

Um das Styling komplett zu machen, wurden wir von Julia von Rosarot geschminkt und fürs Fotoshooting aufgehübscht 🙂 Tausend Dank auch nochmal an dich, es war fantastisch!

img_0325

SAMSUNG CSC

img_0273 img_0346 img_0304

Outfitfotos fotografiert von Janine (www.dreieckchen.de)

Brille, Gürtel, Brosche, Tüllrock, Leggins, Tasche – Leihgabe aus dem Shop Janablume-Vintage in Mainz

Bluse – Zara

Schuhe – Esprit

Ring – Christ

 

img_0459 img_0558 img_0582

img_0605  img_0439  img_0568

Outfitfotos fotografiert von Sarah (www.itchyfeet-travel.de)

Brille, Armspange, Kleid, Jeanshemd, Stiefel, Tasche – Leihgabe aus dem Shop Janablume-Vintage in Mainz

 

img_0450   img_0451

Leckereien gab es von Wilma Wunder aus Mainz – sooooo lecker und so frisch!

 

So sah es dann aus, wenn eine Horde Blogger in Mainz nach den besten Fotolocations Ausschau hielt ...

So sah es dann aus, wenn eine Horde Blogger in Mainz nach den besten Fotolocations Ausschau hielt …

 

Die dreieckchen mitten im Shooting

Die dreieckchen mitten im Shooting

 

img_0806

img_0857

Gemeinsame Outfitfotos mit Nadine (www.thewhitewatches.wordpress.com); fotografiert von Sarah (www.itchyfeet-travel.de)

Cocoloreswunderland:

Jumpsuit, Pumps, Clutch – Leihgabe vom Shop Janablume-Vintage in Mainz

Thewhitewatches:

Kleid, Clutch, Jacke – Leihgabe vom Shop Janablume-Vintage in Mainz

Pumps – H&M

 

img_1011

Fotografiert von Sarah (www.itchyfeet-travel.de)

Jumpsuit und Kappe (die jetzt bei mir ein neues Zuhause gefunden hat) – Janablume-Vintage in Mainz

 

img_0735

Fotografiert von Janine (www.dreieckchen.de)

 

Hier noch einmal alle Links zu den Fashionmädels, die am #bloggereckchen Fashionworkshop teilgenommen haben:

– Sara, Janine & Consti | www.dreieckchen.de
Habt einen feinen Tag und schaut doch mal bei Jana in Mainz vorbei, es lohnt sich 😉

 

 

Ein griechischer Moment in Italien

Endlich, endlich gibt es wieder Bewegung auf meinem Blog! Ich melde mich aus meiner Sommerpause mit vielen neuen Ideen zurück.

Diese eher griechisch angehauchten Modemomente entstanden vor einigen Wochen im Sommerurlaub in Italien (liebsten Dank auch an meine Fotografin Sabine 🙂 ) … es war wunderbar und das Wetter war traumhaft. Endlich hatten wir dort den Sommer, der in Deutschland so lange auf sich warten ließ.

Hattet ihr auch so einen fantastischen Sommermoment?

IMG_9838IMG_9857IMG_9827IMG_9775IMG_9778IMG_9886IMG_9869IMG_9878

Kleid: H&M

Sanalen: Birkenstock

Haarband: Zara

Ring: Christ

Meine Frühlingsfavoriten

Heute möchte ich euch meine Favoriten für den Frühling vorstellen… bunt gemischt, sowohl Beauty, als auch Fashion und Lifestyle!

Beauty

  • Die „Naked 3“ Palette von Urban Decay

IMG_9317

IMG_9319

Ich benutze sie nun schon 2 Jahre und bin so unglaublich zufrieden! Sowohl die Farben, die perfekt im Alltag tragbar sind, als auch die Haltbarkeit und Deckkraft überzeugen mich total. Ich benutze sie mehrfach wöchentlich und die Farben sind wirklich sehr ergiebig. Ein Top-Produkt!

  • Die „Mattitude Foundation“ von Astor *

IMG_9336

Sie verspricht eine matte 16 Stunden Grundierung, die bei mir den Tag über gut hält und weder maskenhaft noch künstlich, sondern sehr natürlich wirkt. Wenn ich abends weggehe, muss ich mich nicht nochmal neu schminken, sondern pudere einfach nochmal nach. Wirklich matt ist sie am Abend nicht mehr, wird aber durch das abpudern nicht caky, sondern sieht immer noch natürlich und ebenmäßig aus. Die Deckkraft ist eher leicht bis mittel und kann durch Schichten aufgebaut werden. Die Formulierung ist sehr leicht und sie lässt sich schnell verteilen, ohne häßliche Übergänge zu hinterlassen. Allerdings ist sie nicht für trockene Haut geeignet, da sie trockene Stellen eher betont. Ein super Produkt für den Drogeriebereich, ein Austesten wert!

  • „Africa Bronzing Powder“ von W7

IMG_9324

IMG_9326

Ich benutze es nicht als Bronzer, sondern als Rouge und liebe liebe liebe diese Farbe! Sie schenkt den Wangen einen frischen, leicht orangefarbenen Ton mit einem leichten Schimmer – einfach wunderschön! Man bekommt es leicht über Amazon, zudem noch ein sehr ergiebiges und günstiges Produkt – ein echter Geheimtipp!

  • „Liquid Camouflage“ von Catrice

IMG_9321

Der beste Concealer den ich kenne! Ich habe unzählige ausprobiert und hatte immer große Schwierigkeiten, den passenden Ton zu finden, da ich zu den Hellhäutchen gehöre. Er deckt super ab, kriecht nicht in die Fältchen und lässt sich ebenfalls gut schichten. Top – ebenfalls aus der Drogerie!

  • „They’re Real Wimperntuschen Primer“ von Benefit *

IMG_8383

Hier noch ein Highendprodukt, das ich euch schon einmal vorgestellt habe. Der Primer sieht solo aufgetragen schön natürlich aus, schenkt den Wimpern aber als Base für die späteren Tuscheschichten eine umso größere Ausdrucksstärke – ein absoluter Liebling von mir und perfekt für die kommenden warmen Tage, da er nicht am Lid abfärbt! Große Liebe!

 

Fashion

  • Endlich wieder „Ripped Jeans“

IMG_9338

Egal ob Skinny, Boyfriend oder Girlfriend Schnitt – ich mag diese lässigen, zerrissenen Jeans! Sie können lässig mit Shirt und Sneakern oder schick mit Bluse und High Heels getragen werden – eben ein echter Allrounder!

  • Longshirts

IMG_9340

Da das Wetter ja leider im Moment noch total unberechenbar ist und immer wieder verrückt spielt, mag ich Kleidungsstücke, die variabel sind und mich weder frieren noch schwitzen lassen. Aktuell mag ich meine Longshirts sehr gern, am liebsten mit Turn-up Ärmeln, um sie bei den ersten Sonnenstrahlen hochzukrempeln. Die ollen Wollpullis werden wieder ganz nach hinten geschoben und endlich kommen nun die leichteren Stöffchen wieder heraus!

  • Beuteltaschen

IMG_9345

Ich liebe sie! Meine hellblaue Beuteltasche, die immer im Frühling wieder herausgekramt wird, weil die pastellige Farbe so unfassbar viel Vorfreude auf den Sommer macht. Sie ist super kombinierbar, es passt viel rein und zudem finde ich sie megastylish! Mein liebstes Frühlingsfashionteil!

  • Sneakers

IMG_9341

Ob meine Adidas, Nikes, Sketchers oder Chucks – wenn es jetzt wieder wärmer wird, freue ich mich auf meine Sneaker! Möglichst helle Farben, um den Frühling richtig zu feiern und zu begrüßen!

 

Lifestyle

  • Kochen und Backen

IMG_5457IMG_9002IMG_9011IMG_9292IMG_9248

Kochen und Backen ist zu jeder Jahreszeit meine Leidenschaft, aber gerade im Frühling gibt es so leckere Zutaten, die wieder ausprobiert werden wollen. Spargel, Bärlauch, Erdbeeren, … – das macht Lust auf Sonne und auf Sommer und auf viele neue Rezepte!

  • Kaffee

20160422_094358

Kaffee… am liebsten frisch gebrüht aus meiner Nespresso mit einem ordentlichen Schuss Milch und – um es besonders zu machen – einem Espressoshot mit Karamellgeschmack! Ein Traum und der richtige Wachmacher für diesige Apriltage! Aber blos nicht aus einer langweiligen Tasse! Ein absoluter Spleen von mir ist das Benutzen von Lieblingstassen, wenn ich Kaffee allein trinke, denn dann trinke ich meinen Kaffee nie aus einer „langweiligen“ unbedruckten Tasse, sondern benutze ausschließlich gemusterte, bedruckte, verzierte oder mit Sprüchen versehene Tassen – solange es nur solch eine Macke ist … ;-)!

  • Nähen

IMG_20160417_190435

Aktuell steht das Nähen wieder bei mir hoch im Kurs. Ob Babyschlafsack, Kissenhülle, Sweater oder Bluse, aktuell habe ich so viele Ideen und Motivation wieder zu nähen, nur die Zeit fehlt mir oft dafür! Demnächst werde ich aber mein nächstes Projekt starten: ein kuscheliger Sweater für laue Sommerabende.

  • frische Blumen

20160305_154632

Ob Tulpen, Ranunkeln, Hyazinthen oder Pfingstrosen… ich liebe sie alle und habe immer – ja wirklich immer – frische Blumen auf dem Tisch stehen! Sie machen die Wohnung einfach viel wohnlicher und gemütlicher, einfach soviel schöner. Ein absolutes Muss!

  • Mein Edinburgh Städtetrip mit meiner Mutter

20160407_154748

20160405_183541

Seit Jahren machen meine Mutter und ich einmal im Jahr Urlaub zusammen. Dieses Jahr zog es uns nach Edinburgh. Eine wunderbare, wunderschöne und unglaublich interessante Stadt! Demnächst folgt hierzu auch ein Städtebericht auf dem Blog! Und mit meiner Mutter war es umso schöner, weil man endlich mal wieder Zeit füreinander hat und die Reise gemeinsam genießen kann.

 

*diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt

A Walk in the Snow

IMG_7982

Schnee… endlich Schnee.

IMG_8001

Als ich vor einigen Tagen wach wurde und aus dem Fenster schaute, war er endlich da. So lange mussten wir diesen Winter auf die weiße Pracht warten, also hieß es an diesem Morgen: nichts wie raus in den Wald!

IMG_8167

IMG_8003

IMG_8011

Ich muss schon sagen, so ein Spaziergang am Morgen mitten durch den verschneiten Wald ist eines der angenehmsten Dinge, die man tun kann, um Ruhe und Entspannung zu finden. Die kalte Brise, die einem um die Nase pfeift und die klare Luft, die man einatmet – wirklich ein wunderbarer Wachmacher! Und dann dieses wundervolle Weiß überall!

IMG_8063

IMG_8041

IMG_8092

IMG_8101

IMG_8103

IMG_8106

IMG_8157

Und wenn man dann nach Hause kommt, gibt es nichts besseres, als sich bei einem warmen Tee mit seinen schnell angezogenen Haussocken wieder aufzuwärmen.

Hat es bei euch auch geschneit?

Einen wunderschönen Start in den morgigen Tag wünsche ich euch!

IMG_8165

Pullover – Geschenk

Hose – H&M Skinny High Waist

Rucksack – Pull&Bear

Anhänger am Rucksack – C&A

Schuhe – H&M

Schal – H&M

Ringe – alle H&M, außer dem eckigen, dieser ist von Sixx

Lippenstift – Astor Lip Lacquer Shine „Gorgeous Style“

Nagellack – Sally Hansen „Dig Fig“

 

When the leaves are falling …

IMG_7316

Ich liebe den Herbst. Die Blätter färben sich bunt, man streift durch das Laub und atmet die frische, kühle Luft ein. Wenn dann noch die Sonne scheint… was gibt es schöneres?

IMG_7198

 

IMG_7325

Vor kurzem war einer dieser Tage. Die Sonne schien und wir haben die Gelegenheit genutzt, einen Spaziergang durch den Schlosspark zu machen. Einfach wunderbar, der Natur dabei zuzusehen, wie sie ihr volles Farbspektrum ausschöpft. Diese Farben!

IMG_7219

IMG_7266

IMG_7248

Passend dazu habe ich auch ein Outfit in Herbstfarben gewählt – warm genug, um sich vor einer kalten Brise zu schützen und durch die Strickjacke doch noch luftig, um in der scheinenden Sonne herumzuspazieren.

IMG_7206

IMG_7313

IMG_7329

IMG_7367

IMG_7362

IMG_7363

IMG_7195

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende!

IMG_7414

IMG_7381

IMG_7425

IMG_7395

Strickjacke – Esprit

Kleid – Esprit

Tasche – Zara

Stiefel – Miss Sixty

Ohrringe – Six

Ring – Six

Armreif – Hallhuber

IMG_7198neu