How to… style an asymmetric blouse

IMG_5350

Vor kurzem war ich Gast auf einer Taufe… ich suchte nach einem schönen, aber nicht zu schicken Outfit, am besten mit dem gewissen Extra. Mein Augenmerk fiel auf meine hellblaue Bucketbag, die ich mir im Frühjahr bei TK Maxx gekauft hatte. Sie ist groß genug, um ein kleines Taufgeschenk unterzubringen und alle wichtigen Kleinigkeiten, die Frau so braucht, dabei zu haben.

Ich entschied mich für die Knallfarben Rot und Blau, denn ich finde, dass sie wirklich perfekt zum Sommer passen.

Das Oberteil von Zara ist eindeutig der Blickfang bei diesem Outfit. Zunächst fällt der Blick auf das schöne, fast asiatisch anmutende Blumenmuster, der Clou ist aber definitiv das asymmetrisch geschnittene, überkreuzte Rückenteil, das einen kleinen Blick auf den Rücken freilegt. Ein etwas anderer Rückenausschnitt und sehr angenehm luftig für warme Augusttage.

Auch die Sandalen sind perfekt für einen warmen Sommertag, da sie nicht zu hoch, aber schön luftig sind und die Farbe des Oberteils nochmal aufgreifen. Dazu dann eine schlichte blaue Hose, schon ist man perfekt angezogen!

Was zieht ihr am liebsten zu größeren Feiern und Festen an? Seid ihr eher der klassische Typ oder wagt ihr auch mal etwas durch einen Stilbruch oder ein besonders auffälliges Teil?

Einen guten Start in die Woche wünsche ich euch…

Oberteil – Zara

Hose – Zara

Schuhe – Bershka

Tasche – TK Maxx

Ohrringe – Primark

Uhr – Michael Kors

Brille – Mister Spex

 

IMG_5375IMG_5435

IMG_5393

IMG_5396

IMG_5402

IMG_5409

IMG_5347

IMG_5368

IMG_5360

From Day to Night

Manchmal fehlt die Zeit, um sich nach der Arbeit zuhause noch für den Abend umzuziehen… hier zeige ich euch ein Beispiel, wie man im Handumdrehen das Tagesoutfit mit einigen It-pieces aufwertet und mit wenigen Tricks zum Abendoutfit pimpt.

Hier nun zuerst der Daily Casual – Chic Look:

IMG_4614

IMG_4617

IMG_4622

IMG_4609

IMG_4631

IMG_4633

IMG_4639

Hier nun das Abendoutfit mit einem Longblazer, hohen Schuhen und einer Statementkette.

IMG_4648

IMG_4678

IMG_4649

IMG_4679

IMG_4670

IMG_4681

IMG_4696

IMG_4685

IMG_4698

IMG_4701

Was sind eure Musthaves, mit denen ihr eure Outfits ohne großen Aufwand aufwertet und für den Abend stylt?

Day:

Shirt:   Esprit

Hose:   Mango

Sandalen:   Esprit

Tasche:   Esprit

Uhr:   Michael Kors

Night:

Longblazer:   H&M

Schuhe:   H&M

Kette:   Zara

 

Stripes and Dots

bild3

Meine Lieben, heute gibt es mal ein Outfit, das von den 50er Jahren inspiriert ist… Aktuell gibt es ja überall Midiröcke, die bis zur oberen Mitte der Wade gehen. Ein sehr hübscher und weiblicher Trend, wie ich finde. Auch der Mustermix ( Streifen / Punkte ) bleibt dieses Jahr ein großes Thema und ist sehr spannend, sollte aber in einer Farbfamilie bleiben, um nicht zu unruhig und unharmonisch zu wirken. Ich habe mich hier auf die Farben schwarz und weiß beschränkt und rot als Kontrast und Farbtupfer gewählt.

bild5

bild1

bild9

bild12

bild13

IMG_4483

Jacke:   New Yorker (alt) – (eine ähnliche hier )

Rock:   H&M (alt) – ( hier )

T – shirt:   H&M (alt) – ( hier )

Schuhe:   Zara (alt) – ( ähnliche hier )

Ohrringe:   Souvenier aus Italien (alt) – ( ähnliche hier )

Tasche:   Mango (alt) – ( ähnliche hier oder hier )

TK Maxx Eröffnung in Köln-Hürth mit Ooobacht

IMG-20150410-WA0000

Am Donnerstag war es nun endlich soweit: der 80. TK Maxx Store öffnete seine Tore im Hürth Park und Ooobacht und ich waren zum Press Walk eingeladen. Bereits um 8:30 Uhr wurden wir durch die neue, rund 1500 m² große Filiale geführt und konnten uns vorab umschauen.

IMG_4236

IMG_4233 IMG_4238

IMG_4230

TK Maxx ist ein Sproß der amerikanischen Kette TJ Maxx und bietet seinen Kunden Kleidung, Kosmetik, Schuhe, Sportutensilien, Haushaltswaren, Spielwaren uvm. zu unschlagbar günstigen Preisen (bis zu 60% günstiger als der OVP). Hier kann man tatsächlich wahre Schätze entdecken und immer wieder günstige Schnäppchen der sonst wesentlich teureren Marken machen.

IMG_4239 IMG_4240 IMG_4231

Das Geheimnis von TK Maxx sind die weltweiten Einkäufer, die unterschiedlichste Produkte zu wirklich günstigen Preisen einkaufen, die dann an die Filialen weitergeleitet werden. Hierbei spielt es keine Rolle, ob eine Filiale in einer Großstadt oder einem weiter außerhalb gelegenen Städtchen zu finden ist – die Produkte werden auf unterschiedliche TK Maxx Geschäfte verteilt und dort verkauft. Daher kann man vorher nie ahnen, welche Top Marken und Artikel im Geschäft angeboten werden – deshalb ist jeder Besuch in einem TK Maxx Store eine wahre „Schatzsuche“, weil man nie wissen kann, welche Teile und Marken zu finden sind, denn nicht jedes Geschäft bekommt dieselben Produkte. Genau das macht aber auch den Reiz aus! Des Weiteren verzichtet TK Maxx auf überflüssigen Schnickschnack bei der Einrichtung, unterteilt die Waren nach Themenbereichen (z.B. Strick, T-shirts, Hosen,… und dort dann entsprechend der Konfektionsgrößen) und hat bewegliche Ständer, um sich immer wieder neu zu erfinden, umzustrukturieren und die Einkaufsmöglichkeiten für die Kunden zu optimieren. Flexible Shopping also, was dem Kunden eine hohe Preisersparnis ermöglicht!

IMG_4241 IMG_4242 IMG_4244 IMG_4246 IMG_4232 IMG_4247

IMG_4261

Um 9:30 Uhr wurden dann auch die Tore für alle Kunden, die schon lange draußen warteten, geöffnet. Die Mitarbeiter der neuen Filiale feierten mit den vielen Gästen die Eröffnung und freuten sich über das große Interesse und den Ansturm auf die bereitgestellten Waren.

IMG_4252 IMG_4254 IMG_4258

Zur Feier des Tages gab es auch ein Gewinnspiel, bei dem man durch „Knacken des Shopping – Safes“ verschiedene TK Maxx Gutscheine gewinnen konnte. Leider hatten wir zwei hierbei kein Glück, aber die Dame vor uns :-).

IMG_4264

Beim Stöbern im Geschäft haben wir sehr viele tolle Marken und Designerteile gefunden und uns letztlich länger als geplant dort aufgehalten, weil wir immer wieder auf neue Schätzchen gestoßen sind.

Und natürlich haben auch einige Fundstücke den Weg in unsere Einkaufstaschen gefunden…

Vielen Dank an das Team von TK Maxx für die Einladung zur Eröffnung und die nette Betreuung. Es wird bestimmt nicht der letzte Besuch von uns gewesen sein!

IMG_4271 IMG_4282 IMG_4294 IMG_4297 IMG_4298 IMG_4302 IMG_4311 IMG_4313

 

Blue Sunday

20150404_125744blog

Vor kurzem war ich in Aschaffenburg, um dort eine Ausstellung und die Stadt zu besuchen. Hier seht ihr mein Outfit von diesem Tag, diesmal ganz in blau mit goldenen Akzenten. Leider hat an diesem Tag das Wetter nicht ganz so mitgespielt, ich hoffe, dass sich der Frühling jetzt im April besser durchsetzen kann und wir bald wieder mehr sonnige Tage haben.

20150404_125855(0)

20150404_125853

 

20150404_130157

20150404_130057

20150404_130015

Hose – Esprit (alt) ( hier )

Pullover – Esprit (aktuell) ( hier und hier )

Schuhe – Pat Calvin via Humanic (alt) ( hier  – jetzt sogar im Sale)

Gürtel – H&M (alt) ( hier )

Ohrringe – Zara (alt)

Uhr – Michael Kors (alt) ( hier )

 

Fluffy Ways

20150208_162800

Gerade im Herbst oder Winter spricht mich der Felltrend an, zum einen, weil er sehr wärmend, zum anderen aber auch so kuschelig ist, dass man sich darin einfach nur wohl fühlen kann… Ich besitze keinen echten Fell, da ich das tierquälende und tierverachtende Schlachten aufgrund des Fells verabscheue und nicht unterstützen möchte. Daher ist alles, was ihr hier seht, Kunstfell.

Vor einiger Zeit sind diese Bilder an einem sonnigen Tag in Frankfurt entstanden. Ich liebe diese Tage, an denen die Sonne scheint, aber immernoch diese knackige Kälte herrscht und man sich nach einem schönen Spaziergang auf den wärmenden Kaffee im Straßencafe freut.

Ich hoffe euch gefällt diese Fell auf Fell Kombi – warm war sie in jedem Fall! Habt ihr auch ein allerliebstes Lieblingsfellteil?

 

20150208_164106

 

20150208_164227

 

 

20150208_164212

 

20150208_162953

 

20150208_163327

 

20150208_163449

 

20150208_163551

 

20150208_163502 a

 

20150208_163009

 

20150208_163343

 

20150208_163635

 

20150208_163556

 

20150208_163609

 

20150208_162847

 

 

20150208_163111

 

20150208_162625

  • Felljacke (schwarz) – Primark ( hier und hier )
  • Fellweste (beige) – H&M ( hier )
  • Kleid – Mango ( hier und hier und hier )
  • Strumpfhose – H&M
  • Boots – Gaastra ( hier und hier )
  • Tasche – Hallhuber ( hier oder hier )
  • Schal – MiaMops ( hier )
  • Ohrringe – H&M ( hier )
  • Handschuhe – H&M ( hier und hier )
  • Lippenstift – Lancome ( hier )

 

Let the sun shine…

Bei einem Kurztrip nach Hannover entstanden vor kurzem diese Bilder… wir hatten superschönes Wetter, allerdings war es doch noch frisch, daher die Jacke :-). Vielen Dank nochmal an meine Fotografin Ines, ohne dich hätte es nicht geklappt :-*

 

IMG_3371 IMG_3374   IMG_3380 IMG_3383 IMG_3385  IMG_3392 IMG_3393 IMG_3395 IMG_3398  IMG_3407

Was ich trage…

Bluse: H&M Trend

Top: Zara

Hose: H&M

Schuhe: Next  https://www.otto.de/p/next-slipper-414527671/#variationId=414528067

Ring: Mango

Kette: Geschenk

Uhr: Michael Kors

Tasche: Esprit

Sonnenbrille: Humphreys von Misterspex (leider ausverkauft)

Parka: Primark

 

Frühling…

Hallo meine Lieben,

hier endlich mal wieder ein Blogpost. Die Bilder entstanden bei einem samstäglichen Ausflug, bei dem ich zum ersten Mal meinen neuen Hut ausführen konnte. Ich liebe ihn! Auch wenn es sicherlich Geschmacksache ist – Hüte sind doch etwas feines! Man fühlt sich irgendwie immer besonders… und manchmal ist es ja genau das, was man möchte: eben nicht mit der Masse zu schwimmen und sich mal wieder ganz neu erfinden.

Was haltet ihr von dem Outfit? Und seid ihr auch gern gut be“hütet“ :-)?

20140308_172131  20140308_172450 20140308_172522 20140308_172559 20140308_172609 20140308_172627 20140308_172748 20140308_172819 20140308_172806

Hut: H&M (aktuell)

Sonnenbrille: I am (aktuell)

Bluse: H&M (alt)

Schal: H&M (aktuell)

Hose: Zara (alt)

Schuhe: Zara (alt)

Ring: Geschenk

Tasche: Mango (alt)

Uhr: Joop! (alt)

Der Herbst ist da…

Endlich… nach langer Pause (fast 2 Monate) … gibt es nun wieder einen Blogpost.

Letzte Woche war ich in Fulda und habe dort im Schlosspark diese Fotos machen lassen. Ein paar der Teile sind aktuell, sodass ihr die Sachen noch in den Läden ergattern könnt, wenn euch das ein oder andere Stück gefällt. Leider hatte ich keine Kamera dabei, daher sind die Bilder mit dem Handy qualitativ nicht die besten… das nächste Mal gibt es dann wieder bessere :-).

Ich finde die Farbe dunkelgrün für den Herbst einfach perfekt. Nach den knalligen Farben, die im Sommer so in waren, mag ich es, jetzt zu gedeckteren Tönen zurückzukehren. Ich finde dunkelgrün, braun, bordeaux und senfgelb strahlen immer Wärme aus und ich verbinde sie automatisch mit der kühleren Jahreszeit, in der man in die warme Wohnung flüchtet und es sich dort gemütlich macht…

Die Stiefel habe ich vor 2 Wochen sehr günstig im Wertheim Village Outlet geschossen. Sie sind von Liebeskind und waren auf unglaubliche 69,95 Euro runtergesetzt. Sie haben ein ganz weiches Leder und sind trotz ihrer vielen Schnallen eher zurückhaltend – genau das, was ich gesucht habe. Ich wollte unbedingt schwarze Boots, die nicht silberne oder goldene Applikationen haben, da man sich dann immer mit dem Schmuck an diese Details binden muss… Kennt ihr das Outlet in Wertheim bei Frankfurt und ward ihr schonmal dort?

Der Mantel ist zwar schon sehr alt (er war mal von H&M), aber ich habe ihn wieder herausgekramt und ihn letzte Woche aufgepimpt, indem ich an den Ärmeln Reißverschlüsse eingenäht habe, um ihm etwas Besonderes und Extravagantes zu verleihen.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag… schaut die kommenden Tage mal wieder vorbei, da gibt es einen Post über aufgebrauchte Beautyprodukte!

Bis bald… eure Cocolores

20131025_140738     20131025_140937(0) 20131025_141015 20131025_141027 20131025_141041

20131025_141135     20131025_141145 20131025_141237     20131025_141430

Pullover:   Only (aktuell)

Bluse:   Esprit (alt)

Jeans:   H&M (alt)

Stiefel:   Liebeskind (aktuell im Outlet)

Mantel:   H&M (alt)

Tasche:   Liebeskind (alt)

Kette:   Vero Moda (aktuell)

Ringe:   H&M, Forever21, sixx

Schal:   Zara (alt (Sommer Sale))

4 Sommer – Stylingideen für Skinnies und Curvies :-)

IMG_1978

Kennt ihr das? Da steht man morgens minutenlang vorm Kleiderschrank und denkt, man hat nichts, wirklich nichts passendes zum Anziehen. In dem einen Teil sieht man zu dick oder zu dünn aus, bei dem anderen stört einen die Farbe oder man hat keine Idee, wie man es kombinieren könnte… Und dann blättert man durch 1000 Modezeitschriften, um sich Anregungen zu holen und denkt sich am Schluss doch: „Bei meiner Figur kann ich das eh nicht tragen…!“

Petty vom Youtube-Kanal Ooobacht und ich haben uns ein paar Gedanken gemacht, wie man aktuelle Trends für zwei vollkommen unterschiedliche Figurtypen umsetzen könnte.

Bei einem Videodreh zum Thema „Stylingideen für Skinnies und Curvies“ entstanden die folgenden Bilder. Wir haben extra für euch auch noch einen Fotoshoot angeschlossen, damit ihr in Ruhe unsere Stylingideen bewundern könnt. Zu jedem Outfit gibt es ein gemeinsames Thema, das sich in beiden Outfits von uns wiederfindet. Wir hoffen, dass ihr Spaß an unseren Ideen habt und vielleicht ein paar unserer Ideen selbst umsetzt und kreativ werdet 🙂

Outfit 1: Chucks und Jeansshorts

In unserem ersten Outfit haben wir uns nicht unbedingt an aktuellen Trends orientiert. Ich persönlich finde sowieso, dass man nicht immer nach dem Trend gehen sollte, sondern dass man seinen eigenen Stil finden und ausleben sollte. Und wenn das der alte Omamantel mit derben Boots und einem pinken T-shirt ist… who cares! Traut euch etwas! Ihr seid etwas Besonderes, bringt das zum Ausdruck! Keiner ist wie der andere, keiner ist gleich. Wenn euch etwas gefällt, dann zieht es an und versucht es zu kombinieren. Natürlich gibt es den ein oder anderen, der immer etwas zu meckern hat, aber wenn ihr euch darin wohl fühlt, dann ist das doch das, was zählt! Wenn man dann hier und da dann noch etwas findet, das man selbst mag und das dann auch noch dem aktuellen Trend entspricht – umso besser!

Aber nun zurück zu unserem ersten Outfit. Hier haben uns die altbewährten Chucks gegriffen und diese mit ganz normalen Jeansshorts kombiniert. Petty und ich tragen beide eine umgeschlagene Shorts und flache Chucks, die Basics werden dann mit einem Hut und einem Rucksack bzw. Schmuck und einer Tasche aufgewertet. Aber seht selbst…

 IMG_1525 IMG_1530 IMG_1535 IMG_1537

bild3

Pettys 1.Outfit:

Rucksack: Primark

Shorts: Diesel

Crop Top: Das goldene Taxi http://de.dawanda.com/product/45493002-Crop-Top-Girls-Awesome 

Socken: Primark

Schuhe: Converse

Hut: H&M

Armband: Primark

IMG_1485IMG_1477 IMG_1484  IMG_1488 IMG_1516

Cocolores‘ 1. Outfit:

Bluse: Zara (aktuell im Sale)

Shorts: H&M

Socken: H&M

Schuhe: Converse

Tasche: Mango

Brille: Hilfiger über misterspex.de (http://misterspex.de/brillen/tommy-hilfiger-th-1017-unn_f6471216.html)

Ohrringe: I am

Kette: I am

Ring: Müller (accessoires)

Outfit 2: Shorts und Ethno

Das zweite Outfit haben wir wie ihr seht im Wald geshootet, weil die Location hier unserer Meinung nach einfach perfekt passte. Das Outfit ist sicherlich ziemlich auffällig, aber wir wollten unserer Kreativität freien Lauf lassen und haben uns in „Pocahontas“ verwandelt :-)! Lasst euch inspirieren und viel Spaß mit unserem zweiten Outfit 🙂

IMG_1605

IMG_1628  IMG_1649IMG_1637 IMG_1657

IMG_1671

IMG_1678

Pettys 2. Outfit:

Ledershorts: Zara

Ethno Shirt: New Yorker

Weste: Zara

Schuhe: Minnetonka

Kette: six

Haarband: Primark

IMG_1577

IMG_1554 IMG_1557 IMG_1570  IMG_1588

IMG_1593

IMG_1596

Cocolores‘ 2. Outfit:

Bluse: Mango (aktuell im Sale)

Fransenjacke: Primark

Gürtel: Geschenk

Shorts: Bershka

Schuhe: Primark
Haarband: H&M
Kette: Zara
Tasche: Fossil

Outfit 3: High-Low (Vokuhila) und Jeansjacke

Bei diesem Outfit zeigen wir euch, dass der Vokuhila Trend sowohl für Skinnies als auch für Curvies funktioniert… es ist immer eine Frage der Kombination! Durch den in der Taille getragenen Rock ergibt sich eine schöne weibliche Siluette, die Jeansjacke nimmt dem Kleid/ dem Rock das Elegante und macht es mehr edgy bzw casual. Auch die flachen Schuhe machen das Outfit alltagstauglich…
IMG_1797
IMG_1799
IMG_1938
IMG_1843
IMG_1784
IMG_1938
IMG_1945
Pettys 3. Outfit:
Kleid: Mango
Jeansjacke: niklif 
Armbänder: Primark
Ohrringe: Primark
Sandalen: New Look
IMG_1739
IMG_1740neu
IMG_1749 IMG_1763 IMG_1746 IMG_1751
IMG_20130726_082547
Cocolores‘ 3. Outfit:
Ohrringe: Geschenk
Top: H&M
Rock: Zara
Jacke:  edc by Esprit
Tasche: Zara (aktuell im Sale)
Schuhe: Even&Odd
Uhr: Joop!
Armcandy: Accessorize und H&M

Outfit 4: Neon und Peplum

Beim vierten und letzten Outfit haben wir aktuelle Trends kombiniert und diesmal etwas eleganter zusammengestellt. Die Outfits kann man super am Abend tragen und ist garantiert ein Eyecatcher… Neon ist gerade in diesem Sommer ein absolutes Muss und in Kombination mit dem Peplum wirkt es frisch und trendy. Das Peplum sorgt dafür, dass ihr eine tolle Taille und eine wunderschöne Siluette bekommt. Den Skinnies gibt es Kurven, bei den Curvies wird die Taille betont und so die Kurven in Szene gesetzt. Ein wirkliches Allroundtalent ;-)!

IMG_1983 IMG_1991 IMG_2025 IMG_2031 IMG_2036

Pettys 4. Outfit:

Kleid: H&M

Tasche: C&A

Schuhe: New Yorker

Armbänder: Claires

Kette: Primark

neu2

IMG_2054

neu3

IMG_2059

IMG_2053

Cocolores‘ 4. Outfit:

Clutch: H&M

Oberteil: H&M

Lederrock: Zara (aktuell im Sale)

Armbänder: Claires

Kette: H&M

Ohrringe: Mango

Schuhe: Zara

Wir hoffen, dass ihr Spaß beim Schauen und Lesen hattet – wir hatten jedenfalls Riesenspaß beim Shooting und beim Dreh 🙂 Schaut doch auch bei Ooobacht auf Youtube oder ihrem Blog vorbei –

http://www.youtube.com/user/Ooobacht/videos

http://ooobacht.blogspot.de/

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die neue Woche 🙂