KIKO The Artist Collection

IMG_9025

Vor einiger Zeit erreichte mich ein Päckchen* von KIKO mit einigen Produkten der neuen The Artist Kollektion. Das Design der Produkte haute mich schon beim Auspacken um, nun ist einige Zeit vergangen und ich hatte ausgiebig Zeit, den Inhalt zu testen.

IMG_9046

Mir wurde der Lippenstift „02“ zugeschickt, ein satter, sehr gut deckender Korallton. Der Lippenstift deckt in einem Auftrag und hält gute 5-6 Stunden ohne Nachzutragen. Leider übersteht er Essen und Trinken nicht wirklich unbeschadet, hier warte ich noch immer auf die perfekte Formulierung eines Lippenproduktes! Die Farbe ist für den kommenden Frühling perfekt und macht Lust auf Sommer! Der Preis liegt bei 6,90 Euro.

Passend zum Lippenstift wurde mir auch der Lipliner „02“ beigelegt. Die Farbe ist identisch mit der Lippenstiftfarbe und butterweich im Auftrag. Auch ist es möglich, den Lipliner (mit einer passenden Lippenpflege) dank seiner cremigen Textur solo auf die Lippen aufzutragen, anstelle eines Lippenstifts (4,90 Euro).

IMG_9052

Ein wahres Highlight sind die zwei synthetische Pinsel, die mir zugesandt wurden. Zum einen ein breit gebundener Puderpinsel, zum anderen ein Foundation Pinsel. Beide sind eng gebunden, sehr weich im Auftrag und verteilen das Produkt perfekt auf der Haut. Gerade mit dem Foundationpinsel lässt sich meine flüssige Foundation sehr gleichmäßig verteilen. Sie sind weder zu straff noch zu locker gebunden und sehen zudem noch wirklich fantastisch aus! Ein wirklich guter Pinsel im mittleren Preissegment von 13,90 Euro.

IMG_9058

IMG_9028

Passend zum Frühling finden sich in der LE auch vier frische Blending Wave Multicolor Blushes, die sich durch einen intensiven Farbverlauf auszeichnen. Mir wurde die Nummer 04 mit rosafarbenem Verlauf zugesandt, welchen ihr auf den Fotos gut erkennen könnt. Das Rouge lässt sich durch den Mehrfarbigkeit gut schichten und kann von dezent zu dramatisch aufgebaut werden. Fixiert man es mithilfe von Puder, hielt es bei mir bis zum Abend. Das Rouge ist matt und enthält keine Glitzerpartikel (10,90 Euro). Auch hier muss ich einfach nochmal das tolle Design des Rouges erwähnen – wirklich gelungen und sehr modern und hochwertig!

IMG_9051

Das letzte Produkt, das ich testen durfte, war ein Eyeliner, der mich durch seine besonders geformte Spitze (Spachtelspitze) neugierig machte. Ich habe ihn nun mehrmals getragen, muss aber leider sagen, dass ich mit der Spitze nicht gut klar komme. Man kann zwar schmalere Linien ziehen, muss aber dennoch sehr aufpassen, um nicht immer breiter zu werden. Leider nichts für mich, da ich schmalere Lidstriche bevorzuge. Die Haltbarkeit des Eyeliners hingegen war super, er hielt problemlos bis zum Abend und ist tiefschwarz im Auftrag. Wer ihn gern austesten möchte, findet ihn bei KIKO für 6,90 Euro.

Vielen Dank an KIKO für die tollen Produkte und euch einen schönen Donnerstag!

*PR Sample

IMG_9023

Advertisements

Ein Gedanke zu “KIKO The Artist Collection

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s