OGX – Großer Haarproduktetest

img_1338

Meine Lieben, als ich vor einigen Monaten ein Päckchen von OGX* voller Haarprodukte erhielt, war die Freude groß. Ich kannte OGX bereits aus der Drogerie, war aber bezüglich der Marke noch sehr unerfahren, was deren Produkte betraf.

Jetzt, nach fast 5 Monaten, habe ich alle Shampoos, Conditioner und Öle lange genug getestet und möchte euch von meinen Erfahrungen berichten.

img_1342

Wie ihr seht, wurden mir verschiedene Produktlinien zugesandt. Die großen Flaschen des Shampoos oder des Conditioners enthalten 385ml, die kleinen Flaschen fassen 88,7 ml. Toll ist hier schonmal, dass es auch kleine Probierfläschchen gibt, die man toll auf Reisen mitnehmen kann oder die man erstmal in der Probiergröße zuhause austesten kann, bevor man sich die große Größe kauft. Die kleinen Flaschen kosten ca.2 Euro und die großen Flaschen 7,95 Euro. Das Design ist modern und ansprechend rund geformt, die Flaschen liegen gut in der Hand.

Die Konsistenz des Shampoos und des Conditioners ist eher fest. Leider störte mich, dass man immer sehr stark auf die Flasche drücken muss, um das Produkt herauszudrücken. Hier wäre sicher eine etwas nachgiebigere Verpackung bzw. ein etwas flüssigeres Produkt leichter in der Handhabung.

Der Geruch der Shampoos ist sehr unterschiedlich, fast alle haben mir gut gefallen. Besonders gut roch die Cocoswasserlinie, auch das Macadamiaoil Shampoo fand ich sehr ansprechend. Die Keratin Oil Reihe war geruchstechnisch gar nicht mein Fall, es erinnerte mich recht stark an Kaugummigeruch.

img_1349

img_1353

Die Wirkung der Shampoos und Conditioner sind ebenfalls sehr unterschiedlich.Wirklich super fand ich das Macadamiaoil Shampoo, das Biotin & Collagen Shampoo mit dem passenden Conditioner und den Cocoswasser Conditioner. Meine Haare fühlten sich geschmeidig an, waren leicht kämmbar und hatten einen schönen, natürlichen Glanz. Das Macadamiaöl Shampoo versorgte meine Haare mit viel Feuchtigkeit und auch bei dem Biotin & Collagen Shampoo hatte ich den Eindruck, dass es das Haar tatsächlich etwas aufplustert und pusht. Auch der Duft der Produkte bleibt einige Zeit in den Haaren und verfliegt nach ca. 1 -2 Stunden, was einem ein angenehm frisches Gefühl verleiht. Was mir bei diesen Produkten gut gefiel, ist, dass sie auch bei täglicher Anwendung über mehrere Wochen hinweg gute Pflegeergebnisse geliefert haben. Die Haare sahen kräftig und glänzend aus und ich hatte das Gefühl, dass sie gut von Stylingrückständen gereinigt wurden.

img_1346

Das Cocoswasseröl fand ich geruchsmäßig unglaublich toll! Die Pflegewirkung war ok, allerdings hat sie mich nicht vom Hocker gehauen. Hier hatte ich den Eindruck, dass der Duft etwas länger im Haar hielt.

img_1356

Der Sea Mineral Moisture Conditioner roch sehr angenehm frisch, allerdings war die Pflegewirkung nur mäßig. Ich fand die Spülung in Ordnung, aber nicht so gut wie den Cocoswasser Conditioner. Er machte meine Haare noch geschmeidiger und glänzender.

Völlig durchgefallen ist für mich das Cocoswasser Shampoo und das Keratin Oil Shampoo. Das Cocoswasser Shampoo hatte einen tollen Duft, allerdings machte es meine Haare nach einer Woche strähnig. In der ersten Woche sahen meine Haare unglaublich toll damit aus, ich hatte den Eindruck, dass sie sehr gut gereinigt wurden. Nach einer Woche sahen sie aber direkt nach der Wäsche ungepflegt aus. Auch wenn ich es extra lange ausgewaschen habe, sahen meine Haare leicht fettig aus.

img_1350

Das Keratin Oil Shampoo gefiel mir vom Duft her nicht, die Pflegewirkung war ok, allerdings nicht besonders herausstechend. Aber leider fiel es allein schon durch den Duft für mich durch.

Zu guter Letzt punktet OGX mit dem Nachhaltigkeitsgedanken der Firma, die 2014 schon mit dem „Go Green“ Award ausgezeichnet wurde. Sie versuchen nachhaltig zu wirtschaften und dem Verbraucher den Herstellungsprozess transparent zu machen. Weiter so!

Habt einen tollen Start in die Woche, meine Lieben!

 

*Produkte, die mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt wurden

Advertisements